Die alten, erfahrenen Tiere legen als erstes Eier und brüten. Junge Tiere brüten später und müssen dann versuchen einen Platz in den schmalen Zwischenräumen zu finden. Manche Paare sind mit ihrer Brut erfolglos. Dies kann an unbefruchteten Eiern, zu schwachen Küken oder schlechten Witterungsbedingungen liegen. Diese Paare starten oft einen zweiten Brutversuch. Deshalb haben wir jetzt wieder neue Gelege gefunden. In diesem Jahr sind es aber nur vier. Das zeigt, dass es bei den meisten Paare mit der ersten Brut geklappt hat.